Mittwoch, 13. April 2011

Fimo Mosaik Kreuze



Da meine Tochter bald Erstkommunion hat, bin ich im Moment beim Deko basteln . Diese Fimo Mosaik Kreuze werden dann den Tisch schmücken . Die drei hier sind ein kleiner Auszug aus der Sammlung die entstanden ist.

Kommentare:

  1. Die sind ja grandios!
    Wo sind die her ... sag bloß Du hast die so wie sie sind selbst gemacht? Wie kriegt man so tolle Muser ins Fimo.... Neugierigste Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Die schauen echt gewaltig aus, super.
    Zum Herzeigen mitnehmen ,bitteeee...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,

    freut mich das sie dir gefallen . Habe dir ein Foto von allen "Zutaten" gemacht.Ich habe das Fimo durch die Nudelmaschiene glassen damit ich gleich dicke Platten hatte. Dann nimmt man den Stempel ( der hat die vielen einzelnen Motive drauf)und taucht ihn in das Stempelkissen und stempelt damit das Fimo. Schön fest andrücken damit die Motive wirklich gut drauf sind. Ich habe immer ein Pack Fimo gestempelt und das dann bei 110 Grad für 20 Minuten im Ofen getrocknet. Nun must du gleich wenns noch warm ist das Fimo in die einzelnen Mosaiksteinchen schneiden. Das geht am besten wenns warm ist weil sonst ist es zu hart. Nun hast du die einzelnen Motive auf kleinen Steinchen. Die werden dann auf die Holzkreuze die extra von der Firma sind geklebt. Das passen immer genau die Steinchen zusammen von der Breite . Da muss man gar nicht herum schnipseln das es past das geht wunderbar.Nun habe ich die Steina auf dem Kreuz mit Fimo Lack lackiert damit sie schön glänzen! Wenn das alles getrocknet ist werden die Zwischenräume mit Fugenmasse ausgefugt ! Das hat mein Mann gemacht , der kann sich auch mal eingringen . Aber ich glaub das schafft man auch alleine!! Und voila - Kreuz ist fertig !Mir hat die Arbeit echt Spaß gemacht denn sie sind echt schön geworden. Ich hoffe ich konnt es einigermasßen erklären - sonst bitte noch mal fragen .
    Liebe Grüße aus Tux
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hilde,

    sichaaaaaaa bringe ich sie mit !!!!!!!
    Freu mich schon auf Montag!
    Grüße aus dem Winter

    AntwortenLöschen
  5. Danke Britta, für die Erklärung. Das Einzige was ich nicht verstanden habe ist das mit dem Stempel.
    Wes für ein Stempel und was für ein Stempelkissen?
    Gibts das bei Fimo?
    Die Idee finde ich so gut, dass ich sie gerne für die verschobene Bibelaussstellung "klauen" würde.
    Dankbare und weiterhin neugierige Grüße.
    Iris

    AntwortenLöschen